Freiwilliges Soziales Jahr Kultur

Garten- und Tiefbauamt

Welches ist dein Einsatzbereich

"Freiburg packt an" Bürgerschaftliches Engagement und Stadtökologie sowie Mitarbeit beim Grünflächeninformationssystem


Deine möglichen Tätigkeiten mit den wichtigsten Einzelaufgaben:

  • "Freiburg packt an" (Fpa): Vorbereitung, Durchführung und Betreuung von Aktionen und Patenschaften auf öffentlichen Grünflächen; pädagogische Projekte im Bereich der Stadtökologie; Kennenlernen der Verwaltungsabläufe; Logistik der Aktionen; Konzeption und Begleitung einzelner Projekte
  • Kennenlernen und Ausführen von Projekten im EDV-gestütztem Grünflächeninformationssystem

An welchen Projekten/Veranstaltungen der Einrichtung sollst du mitwirken?

  • Beteiligung an allen laufenden Projekten und Aktionen von "Freiburg packt an";
  • Mitorganisation von Auftakt- und Abschlussveranstaltungen; Einblick in die Netzwerke von Fpa und in die Struktur der städtischen Verwaltung; Mitarbeit bei der Erstellung des Baumkatasters

Welche Beteiligungsmöglichkeiten hast du in der Einrichtung?

Die Freiwilligen sind ein Teil des "Freiburg packt an"-Teams und werden an allen Aktionen/Terminen beteiligt. Sie arbeiten in der persönlichen und telefonischen Bürgerberatung mit. Sie nehmen Teil an verschiedenen Besprechungen und Sitzungen zu dem Thema "Grünflächenunterhaltung". Sie können begleitet vom Team auch selbständige Arbeiten ausführen z.B. Organisation von Aktionen, Erstellung des Baumkatasters etc.


Welches zusätzliche Projekt im Sinne der Eigenverantwortlichen Projektarbeit kannst du realisieren?

Die Freiwilligen können auch eigene Projekte durchführen z.B. Ideen für Aktionen mit Gruppen verwirklichen, Dokumentation gewählter Schwerpunkte zur Stadtökologie und bürgerschaftlichen Engagement erstellen. Beispiele: Anlegen einer Blumenwiese mit Artenkartei; Gestaltung einer Obstbaumpatenschaft, Wildbienenprojekte in der Stadt


Wie wirst du in den Einsatzbereich eingearbeitet?

Die Einarbeitung erfolgt durch 2 Mitarbeiterinnen von "Freiburg packt an" (Sozialarbeiterin und Landschaftsarchitektin) und einen Mitarbeiter im Bereich Grünflächeninformationssystem (Gärtnermeister und Baumkataster-Betreuer).

Die Einarbeitung erfolgt durch 2 Mitarbeiterinnen von "Freiburg packt an" (Sozialarbeiterin und Landschaftsarchitektin) und einen Mitarbeiter im Bereich Grünflächeninformationssystem (Gärtnermeister und Baumkataster-Betreuer).


Der Erwerb folgender Kompetenzen, Kenntnisse und berufsorientierender Fertigkeiten und Fähigkeiten ist möglich:

  • Kennenlernen der Theorie und der Praxis des bürgerschaftlichen Engagements
  • Einblick in die städtische Verwaltung und Netzwerke
  • Soziale Kompetenz: Umgang mit bürgerschaftlich engagierten Freiwilligen und Bürgerbera- tung. Kontakte mit verschiedenen Gruppierungen: Kinder, Jugendliche, Senioren; Menschen mit und ohne Behinderung; interkulturelle Gruppen, Vereine etc.
  • Einblick in Grünflächenunterhaltung und -management
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Selbständiges Arbeiten und Arbeiten im Team
  • Umgang mit dem PC und spezieller Fachsoftware; Pflege der Adressendatei und der Dokumentation
  • Grundkenntnisse der Stadtökologie von Fpa: z.B. Baumschnittkurse und Baumpflanzung, Nistkastenkontrollen, Gartenarbeiten
  • Technische Kompetenz: Umgang mit Material und Geräten; Fahrpraxis mit dem Kfz (z.B. VW-Bus 9-Sitzer)

Deine Bewerbung​

Wenn du dich für einen der oben angegebenen Einsatzorte interessierst, bewerbe dich bitte direkt bei der LKJ (Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e. V.) online und gebe dort den Einsatzort mit an: bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/

Weitere Informationen zum FSJ Kultur
- einschließlich der Bewerbungsfristen - findest du auf der Internetseite der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e.V.:
www.lkjbw.de/fsjkultur/jugendliche.html


Kontakt

Monika Borodko-Schmidt
0761/201-4712.