Wir suchen Sie für das Amt für Brand- und Katastrophenschutz als

Disponent (m/w) in der Integrierten Leitstelle (ILS)

Ihre Aufgaben
  • Nachrichtentechnische Führung als Disponent/in bei Einsätzen in der ILS mit Annahme von Notrufen und Hilfeersuchen, Alarmierung der Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes, eigenständiger Disposition von Einsatzmitteln und -geräten der Feuerwehr sowie Führungs- und Lenkungsfunktion
  • Planung und Umsetzung von einsatzvorbereitenden Maßnahmen
  • Bearbeitung von Brandmeldealarmierungen und Störmeldungen sowie von Wetter-/ Unwetterwarnungen und Hochwassermeldungen
Das bringen Sie mit
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Rettungsassistent/in oder Notfallsanitäter/in sowie aktuelle Berufserfahrung im Rettungsdienst
  • Sie bringen die Bereitschaft zur späteren Qualifikation für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst mit und erfüllen die damit verbundenen gesundheitlichen Voraussetzungen für den Einsatzdienst bei der Berufsfeuerwehr
  • Sie haben eine Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B und idealerweise eine abgeschlossene Ausbildung als Gruppenführer_in nach FwDV 2 oder eine höherwertigere Ausbildung und aktuelle fachpraktische Erfahrung auf den Gebieten der Einsatz- und Führungsmittel
  • Sie haben die persönlichen Fähigkeiten zur Ausübung dieses Berufes mit ausgeprägter Teamfähigkeit, hoher Leistungsbereitschaft, sicherem Auftreten und Bereitschaft zum Schichtdienst
Das bieten wir Ihnen
  • Ein befristetes Beschäftigungsverhältnis mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 TVöD mit der Möglichkeit der späteren Übernahme in ein Beamtenverhältnis des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit auf einem hohen Stand der Technik

Bewerben Sie sich jetzt!
Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Dr. Golecki, Tel. 0761 201-3310 oder Herrn Biermann, Tel. 0761 201-3350

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer E4348 bis 29.01.2018
per E-Mail möglichst in einer Anlage an feuerwehr@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 18. Dezember 2017

Rund um Ihre Bewerbung

Wissenswertes über Ihre Bewerbung bei der Stadt Freiburg


Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Das Team Arbeitsmarkt der Stadt Freiburg