Ausbildungsberufe der Stadtverwaltung Freiburg

Brandmeister_in

im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst


Ausbildungs- und Berufsinhalt
Brandmeisterinnen und Brandmeister arbeiten im Schichtdienst und haben bei Schadenfeuer und öffentlichen Notständen Hilfe zu leisten. Der Einzelne und das Gemeinwesen sind vor hierbei drohenden Gefahren zu schützen.

Während der Ausbildung lernen die Auszubildenden insbesondere:

  • Bekämpfung von Bränden
  • Medizinische Rettungen
  • Rettung von Menschen und Tieren
  • Bergen von Sachgegenständen und Personen/Tieren
  • Technische Hilfeleistungen
  • Bekämpfung von Gefahren durch atomare, biologische und chemische Stoffe
  • Durchführung des Feuersicherheitswachdienstes

Voraussetzungen
Zur Ausbildung zur Feuerwehrfrau / zum Feuerwehrmann bei der Feuerwehr Freiburg kann eingestellt werden, wer

  • die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines Mitgliedsstaates der EU oder eines Vertragsstaates des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum besitzt,
  • mindestens die Hauptschule mit Erfolg abgeschlossen hat,
  • eine Ausbildung (oder eine Berufsausbildung an einer technischen Fach-  oder Fachoberschule) erfolgreich beendet hat,
  • die gesundheitlichen Voraussetzungen für das Tragen von Atemschutzgeräten erfüllt,
  • die schriftliche, sportliche und mündliche Eignungsprüfung besteht,
  • mindestens im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B ist
  • und während der Ausbildung bzw. Tätigkeit seinen Wohnsitz im Umkreis von max. 25 km um Freiburg hat.
  • das 18. Lebensjahr vollendet hat

Ausbildungsdauer
18 Monate


Ausbildungsgliederung
Die Ausbildung beginnt mit einer 6-monatigen Grundausbildung, gefolgt von einem 4-wöchigen Laufbahnlehrgang am Standort bzw. an der Landesfeuerwehrschule. Anschließend folgt die 12-monatige berufsspezifische Ausbildung, die eine Einführung in den Einsatzdienst und Wachbetrieb bietet.


Die Stadt Freiburg bietet zum 01. April 2019 folgende Ausbildung an:

Einsatzbeamter (w/m/d) der Berufsfeuerwehr

im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst zur Ausbildung

Dein Einsatz
  • Du hast mindestens einen Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung, die für die Verwendung bei der Berufsfeuerwehr geeignet ist und suchst eine neue Herausforderung
  • Unser Job kann körperlich anstrengend sein und wir sind bei jeglicher Witterung unterwegs. Deshalb solltest du über eine gute sportliche Fitness verfügen und gesundheitlich für den Einsatzdienst geeignet sein
  • Wenn wir gebraucht werden, kommen wir bekanntlich auch mit großen Fahrzeugen. Deshalb solltest du mindestens einen Führerschein der Klasse B haben und die Bereitschaft mitbringen, während der Ausbildung die Fahrerlaubnis der Klasse CE zu erwerben
  • Wenn’s brennt musst du schnell vor Ort sein! Du solltest deshalb bereit sein in Freiburg oder in der näheren Umgebung zu wohnen und Rufbereitschaft sowie Schichtdienst sollten für dich keine Hindernisse darstellen
Das wird dir gefallen
  • Du absolvierst einen 7-monatigen Vorbereitungsdienst auf den eine 12-monatige berufspraktische Fortbildung folgt. Während du in der 6-monatigen Grundausbildung mit anschließendem 1-monatigen Laufbahnlehrgang Anwärterbezüge erhältst, wirst du für die weitere Zeit der Ausbildung zum/zur Beamt_in auf Probe in Besoldungsgruppe A 7 LBesO ernannt
  • Bei erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung erwartet dich eine Stelle im Einsatzdienst in Besoldungsgruppe A 7 LBesO mit vielseitigen Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb der Laufbahn des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes
  • Obwohl wir auch oft an ungemütlichen Arbeitsplätzen arbeiten - Lärm, Schmutz, Kälte und Nässe gehören dazu - ist unser Teamgeist unschlagbar und der Dank unserer Einwohner_innen sicher

Bewirb dich jetzt!
Weitere Informationen zur Ausbildung erhältst du bei Herrn Krämer, 0761/201-3340 und Herrn Biermann, 0761/201-3350!

Bitte sende deine Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer E4376 bis 24.09.2018
per E-Mail möglichst in einer Anlage an feuerwehr@stadt.freiburg.de



Kontakt

Amt für Brand- und Katastrophenschutz
Herr Berthold Hauser
0761/201-3311


Zentrale Ausbildungsleitung

Haupt-und Personalamt

Cathrin Achberger​

Cathrin Achberger
0761/201-1224

Jenny Volz​

Jenny Volz
0761/201-1225