Ausbildungsberufe der Stadtverwaltung Freiburg

Forstwirt_in


Ausbildungs- und Berufsinhalt​
Mit der Ausbildung zur Forstwirtin / zum Forstwirt erwartet Dich eine vielseitige und interessante Ausbildung beim Forstamt der Stadt Freiburg. Du lernst u.a. welche forstlichen Baumarten es gibt, welche Standortansprüche sie haben und welche heimischen Wildarten es gibt. Mitangepackt wird auch bei Bau und Unterhaltung von Erholungseinrichtungen.

Während der Ausbildung lernen die Auszubildenden insbesondere:

  • welche forstlichen Baumarten es gibt und welche Standortansprüche sie haben
  • das Ernten und Gewinnen von Forsterzeugnissen
  • die Verjüngung und Pflege von Waldbeständen
  • welche heimischen Wildarten es gibt sowie Mithilfe im Jagdbetrieb
  • die Bedeutung und Ziele des Umweltschutzes
  • handwerkliche Arbeiten, Bau und Unterhaltung von Erholungseinrichtungen

Voraussetzungen
Hauptschul- oder Realschulabschluss


Ausbildungsdauer
3 Jahre


Ausbildungsgliederung
Die praktische Ausbildung erfolgt in allen Forstbezirken des Forstamtes Freiburg unter Anleitung eines Forstwirtschaftsmeisters und in der Lehrwerkstatt im Forstrevier Waldsee. Daneben werden im Berufsschulunterricht/ Blockunterricht im Forstlichen Ausbildungszentrum "Mattenhof" bei Gengenbach und in Itzelberg theoretische Kenntnisse vermittelt.


Ausbildungsentgelt

1. Jahr: 918,26 € (brutto)
2. Jahr: 968,20 € (brutto)
3. Jahr: 1.014,02 € (brutto)


Und nach der Ausbildung?
Bei Übernahme kannst du ab 2.249,11 Euro brutto verdienen - je nach Stelle danach natürlich auch mehr.


Alle Ausbildungsplätze  zum 1. September 2018 sind bereits vergeben.



Kontakt

Forstamt
Herr Bernhard Friedmann
0761/ 7070688


Video

Mehr zur Ausbildung: