Freiwilliges Soziales Jahr

in Kindergärten und Schulen der Stadtverwaltung Freiburg

Der Landesverband Badisches Rotes Kreuz vermittelt pro Jahr ca. 30 junge Leute an Kindergärten und Schulen für geistig Behinderte der Stadt Freiburg, die dort ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) machen.

Bei einem FSJ in einer Krippe, Kindergarten, einem Hort oder in einer Schule für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung können die Freiwilligen erste Erfahrungen in einem pädagogischen Aufgabenfeld sammeln und bekommen einen guten Einblick in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.


Einsatzstellen

  • Amt für Kinder, Jugend und Familie
  • Amt für Schule und Bildung