Auftragsmanagerin (a) für Controlling und Prozessoptimierung im technischen Bereich

  • Stadt Freiburg im Breisgau
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Kaufmännische Berufe (Sonstige)
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
  • Publizierung bis: 09.06.2024
scheme imagescheme imagescheme image
Wir lieben Freiburg, weil...

es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Deshalb freuen wir uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt – dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Die Stadt Freiburg sucht Sie für das Gebäudemanagement Freiburg als

Auftragsmanagerin (a) für Controlling und Prozessoptimierung im technischen Bereich

Das Gebäudemanagement Freiburg betreut alle stadteigenen Gebäude, wie Schulen, Kindergärten, Museen und Verwaltungsgebäude, hinsichtlich baulicher Maßnahmen, Energiemanagement, Reinigung, Betrieb u. Vermietung. Sie sind im Technischen Serviceteam eingesetzt, welches den technischen Bereich - Hochbau, Elektro- u. Versorgungstechnik - bei seinen Querschnittsaufgaben unterstützt.

Ihre Aufgaben

  • Sie fördern Workflows und Prozesse, die u.a. die Digitalisierung im Bereich des Auftrags-, Abrechnungs- und Kostenmanagements voranbringen. Hierzu unterstützen Sie bei der Einführung und Anwendung von Programmen zur Aufgabenerfüllung und erstellen bei Bedarf auch Anwendungsbeschreibungen.
  • Sie sind für das Controlling zuständig, das heißt Sie identifizieren Abweichungen im Bereich Kosten und Termine und bereiten Kennzahlen zur Verbesserung der Transparenz und Effizienz auf (z.B. werten Sie erfasste Gebäudezustände aus).
  • Sie stellen den Informationsfluss der gebäude- und grundstücksbezogenen Daten sicher, plausibilisieren die Datensätze, fordern ggf. die Überarbeitung bei der zuständigen Projektleitung an und erteilen Auskünfte.

 

Das bringen Sie mit

  • Qualifikation als:
    • staatlich geprüfte Technikerin oder Meisterin (a) im Bauhaupt- bzw. Baunebengewerbe oder
    • eine abgeschlossene Ausbildung als Technische Zeichnerin bzw. Technische Systemplanerin (a) oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung
    • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte (a) bzw. eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung oder die Angestelltenprüfung I oder
    • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (beispielsweise auch als Kauffrau (a) IT-System-Management)
  • Idealerweise einige der folgenden Berufserfahrungen/Fachkenntnisse oder Freude und Kompetenz sich in diese Themen einzuarbeiten:
    • sehr gute EDV-Kenntnisse mit Erfahrung in der Anwenderunterstützung
    • Verwaltungserfahrung, im Bereich der Organisation, Prozessoptimierung und Projektmanagement
    • Grundkenntnisse über die Leistungsbereiche der zentralen Gebäudewirtschaft und des bautechnischen Bereichs zum Verständnis der betrieblichen Abläufe und Normen.

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit mit Bezahlung bis Entgeltgruppe 9b TVöD, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen.
  • Ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet, mit einem selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeitsfeld.
  • Mitarbeit in einem kreativen, hilfsbereiten und engagierten Team in einer modernen Arbeitsumgebung.
  • Viele attraktive Arbeitgebervorteile, wie z.B. eine Kooperation mit dem Fitnessverbund „Hansefit“, einen hohen Arbeitgeberzuschuss zum „Jobticket bzw. Deutschlandticket“ oder eine zusätzliche Altersrente über die Zusatzversorgungkasse der KVBW.
Diese Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Roséfort, 0761/201-2440.

Bewerben Sie sich online bis 09.06.2024 (Kennziffer E6762).
  • Hervé Roséfort