Leiterin (a) der Abteilung Stadtbild und Innenstadt

  • Stadt Freiburg im Breisgau
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Voll/Teilzeit
  • Publizierung bis: 16.06.2024
scheme imagescheme imagescheme image
Wir lieben Freiburg, weil...

es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Deshalb freuen wir uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt – dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Die Stadt Freiburg sucht Sie für das Stadtplanungsamt als


Leiterin (a) der Abteilung Stadtbild und Innenstadt


Das Stadtplanungsamt ist Denkfabrik und Zukunftsplaner in einem. Hier entstehen Planungen für die räumliche Entwicklung der Stadt von Morgen durch informelle und formelle Planungen für die Gesamtstadt, Stadtteile, Quartiere und Einzelflächen. Der Abteilung Stadtbild und Innenstadt kommt hierbei eine besondere Rolle zu, da hier neben dem Erhalt der sensiblen Weiterentwicklung des Herzens der Stadt auch der Fokus auf dem bauhistorisch wertvollen Stadtbereich liegt.

Ihre neuen Aufgaben

  • Sie führen die Abteilung Stadtbild und Innenstadt mit derzeit 8 Mitarbeitenden.Dabei unterstützen Sie Ihre Mitarbeitenden in der Organisation, der Lösungsfindung und der persönlichen Entwicklung.
  • Sie entwickeln Strategien, Zeitpläne und Zielsetzungen in Bezug auf den Erhalt der stadtbildprägenden und Identität stiftenden, bauhistorisch wertvollen Stadtbereich. Dazu gehören die Initiierung, eigenständige Entwicklung sowie Umsetzung von städtebaulichen Projekten und Quartiersentwicklungen sowie von planerischen und strategischen Konzepten und die Aufstellung von Bebauungsplänen
  • Sie sichern die städtebaulichen Ziele über Beratungsgespräche, städtebauliche Stellungnahmen zu Baugesuchen und Bauleitplanungen und die Mitwirkung des Gestaltungsbeirates
  • Sie vertreten die Abteilung mit ihren Themen innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung z.B.bei Verhandlungsgesprächen mit Vorhabenträgern, Planungsbegünstigten und Bauherrinnen (a), in öffentlichen und fachlichen Gremien oder im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

 

Das bringen Sie mit

  • Sie sind fachlich qualifiziert durch ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl.-Ing. TU/TH oder Master) einer planerischen Fachrichtung, vorzugsweise der Architektur mit Vertiefung Städtebau oder ein entsprechendes planerisches Studium mit Bachelor-/FH-Abschluss und einschlägiger Berufserfahrung
  • Idealerweise haben Sie bereits Berufserfahrung in verantwortlicher Position und Führungserfahrungen gesammelt
  • Sie bringen Fachkenntnisse in den Bereichen Städtebau inkl. Wettbewerbsverfahren, Architektur, Stadtbild- und Denkmalpflege, Stadtgestaltung, Stadt- und Freiraumplanung, sowie die entsprechenden Rechtskenntnisse mit
  • Als kreativer Kopf haben Sie Freude an der Ideenfindung und der Entwicklung von Problemlösungsstrategien und Konzepten. Mit Ihrem souveränen Auftreten und Ihren kommunikativen Fähigkeiten überzeugen Sie sowohl als Führungskraft als auch vor Gremien und in Öffentlichkeitsveranstaltungen

Damit können Sie planen

  • Eine unbefristete Stelle mit Bezahlung bis Entgeltgruppe 15 TVöD, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Vollzeit, die auch in Teilzeit mit mind. 80% besetzt werden kann.
  • Vielfältige Aufgaben und interessante fachliche Herausforderungen mit Gestaltungsmöglichkeiten in stadtbildprägenden und -erhaltenden Projekten und mit einem kollegialen Team
  • Ein attraktives Anstellungspaket, wie z.B. flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, betriebliche Altersvorsorge, ein hoher Zuschuss zum Job-/Deutschlandticket, ein umfangreiches Fortbildungs- sowie Gesundheitsprogramm, Hansefit u.v.m
Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Jerusalem, 0761/201-4100.

Bewerben Sie sich online bis 16.06.2024 (Kennziffer E3592).