Soziale Fachkraft (a) in der Jugendförderung

  • Stadt Freiburg im Breisgau
  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Teilzeit
  • Publizierung bis: 23.06.2024
scheme imagescheme imagescheme image
Wir lieben Freiburg, weil...

es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Deshalb freuen wir uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt – dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Die Stadt Freiburg sucht Sie für das Amt für Kinder, Jugend und Familie als

Soziale Fachkraft (a) in der Jugendförderung

Ihre Aufgaben

  • Sie sind Ansprechperson für Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Freiburg und übernehmen die Fachberatung der Einrichtungen
  • Sie kümmern sich um die finanzielle Steuerung verschiedener Fördertöpfe
  • Sie sind für den erzieherischen, ordnungsrechtlichen und strukturellen Jugendschutz verantwortlich und erarbeiten Stellungnahmen hierzu
  • Sie steuern die Freiburger Ferien- und Freizeitangebote und entwickeln diese konzeptionell weiter

Das bringen Sie mit

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, der Erziehungswissenschaft, der Sozialwirtschaft oder im pädagogischen Bereich
  • Im Idealfall haben Sie Kenntnisse in Medienpädagogik und Social Media und bringen bereits Berufserfahrung in sozialen Aufgabenfeldern oder der Jugendhilfe mit
  • Sie haben eine selbständige Arbeitsweise und zeichnen sich durch Einfühlungsvermögen, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit aus

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Entgeltgruppe S 11b TVöD in Teilzeit (50%)
  • Eine vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen Team
  • Tolle Angebote wie z.B. „Hansefit“, hoher Zuschuss zum Jobticket/Deutschlandticket sowie vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Üblacker, 0761/201-8580.

Bewerben Sie sich online bis 23.06.2024 (Kennziffer E7682).