Stadtbaumeisterin (a) in der Abteilung Beratung, Information, Fachverfahren

  • Stadt Freiburg im Breisgau
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Teilzeit
  • Publizierung bis: 28.07.2024
scheme imagescheme imagescheme image
Wir lieben Freiburg, weil...

es ganz schön bunt ist. Auch als Arbeitgeberin. Deshalb freuen wir uns auf Bewerbungen (a)ller, die für ihr Thema brennen und uns und unsere Stadt weiterbringen wollen. Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Alter, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung sind bei uns willkommen. Vielfalt – dafür stehen wir. Und das (a) im Jobtitel.

Die Stadt Freiburg sucht Sie für das Baurechtsamt als


Stadtbaumeisterin (a)

in der Abteilung Beratung, Information, Fachverfahren

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Prüfungen, erstellen technische Gutachten und Stellungnahmen und erteilen Ausnahmen, Abweichungen und Befreiungen insbesondere in Verbindung mit Erhaltungssatzungen nach § 172 BauGB
  • Sie sind fit in der Beantwortung bautechnischer Fragen und der Beratung im Energiebereich. Sie führen Verfahren nach dem Klimaschutzgesetz und Gebäudeenergiegesetz durch mit den dazugehörigen Besprechungen und Ortsterminen
  • Sie erstellen Steuerbescheinigungen bezüglich denkmalbedingter Mehraufwendungen
  • Im Bereich Holzbau beraten Sie Bauwillige und Planende, unterstützen bei der Holzbauförderung und wirken bei der Holzbauoffensive mit

 

Das bringen Sie mit

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Architektur, im Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung, z.B. Holzbau oder Nachhaltiges Bauen
  • Im Idealfall bringen Sie Berufserfahrung und Kenntnisse der erforderlichen Rechtsvorschriften wie Baugesetzbuch, Landesbauordnung mit Ausführungsverordnung sowie DIN-Normen mit
  • Sie verfügen über eine praxisorientierte Arbeitsweise und sind sicher im Analysieren von Sachverhalten und in der Rechtsanwendung einschließlich sachgerechter Ermessensausübung
  • Ihr sicheres und überzeugendes Auftreten, Kundenorientierungen und Kooperationsfähigkeit runden Ihr Profil ab

Darauf können Sie bauen

  • Ein bis Ende 2025 befristetes Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit 50 % (19,5 Wochenstunden) mit Bezahlung bis Entgeltgruppe 11 TVöD, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • Ein abwechslungsreicher Aufgabenbereich mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten in einem kompetenten und engagierten Team mit flexiblen Arbeitszeiten in einem modernen Arbeitsumfeld
  • Attraktive Arbeitgeberleistungen wie z.B. vielfältige Fortbildungsangebote, einen hohen Zuschuss zum Job-/ Deutschlandticket, Hansefit, ein großes Gesundheits- und Fortbildungsangebot
Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Böhler, 0761/201-4350.

Bewerben Sie sich online bis 28.07.2024 (Kennziffer E3607).